4:22

Der Wecker
legt mir den Tag an die Brust
wie einen hungrigen Säugling
Shhh! Shhh!
flüstere ich ihm ins Ohr. Shhh! Shhh!
Wenn du groß und stark werden willst,
halt noch zwei Stunden durch!

Da fließen noch Träume
durch meine Adern
die dürfen wir nicht wecken

die brauchen wir noch
für später
Shhh! Shhh!

© sargantanasal

Mein Gedicht No. 11 für den #frapalymo von @fraupaulchen,  der impuls lautete: „Doppelimpuls teil 1: 4.22 Uhr“

 

Geschafft

Die letzten Tage
gähnen sich in den Kopf
wiegen schwer
schaffen Platz
stülpen sich nach außen
in Ringen
augenfällig

© sargantanasal

Für mehr zu müde: Gedicht Nr. 18 für den #frapalymo: http://paulchenbloggt.de/2016/05/18/frapalymo-18mai16-die-muedigkeit/