Sollbruch, weiter unten

Wenn jemals etwas
bricht
dann der elfte
Melusinenwirbel
das ist so angelegt
für eines Tages
Nein nein
nicht das Herz
du Banause
das wäre viel zu
profan
für eine Wasserfee

Mein kleiner Beitrag zum #frapalymo für den 28. Mai 2015. Der Impuls lautet: „sollbruchstelle“.

Freifahrt

Ich habe eine Freifahrt
für die Achterbahn
die fährt heut andersrum
los komm, wir steigen zu
und gewöhnen uns das Fürchten ab

Im freien Fall
rutschen uns die Herzen 
aus der Hose
wieder an den rechten Fleck

schreien wir uns den ganzen Tod
aus der Seele

kotzen wir alles aus
was uns vergiftet

Was uns dann noch im Halse steckt
ist bestenfalls
ein Lied

© 2015 sargantanasal.wordpress.com