Rauhnächte (mit h)

Wünsche
ins Feuer geben

Hinein
lauschen
Vor
spüren
Herum
stöbern
Nach
schauen
Sein
lassen
Altes
wissen
Neues
ahnen
Wohl
ergehen
zu mir selbst
bei mir selbst
für mich selbst
© sargantanasal

 

 

Autor: Sargantanasal

schreibt im Schatten einer großen Linde

3 Kommentare zu „Rauhnächte (mit h)“

    1. Liebe Hiltrud, Übermut tut meistens gut! Mir da steht mir leider gerade so gar nicht der Sinn danach, will ja eine mystery-bloggerin bleiben… 🙂
      Nur so viel: Die Meinung geige ich gerne auf Gibberish, ich mache Lachyoga. HoHoHaHaHa und vielen Dank für die Nominierung. Bis bald vielleicht, z.B. beim Frapalywo. LG Frog

      Gefällt mir

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s