Im Vorübergehen

Im Vorübergehen
zupfe ich Blätter von den Hecken
eine Handvoll, immer griffbereit
im Vorübergehen
die Sicherheit in meiner Hand
dass der Winter sich beeilt
im Vorübergehen
zupfe ich Blätter von den Hecken

© Sargantanasal

Meine Nummer 30 ist ein kleines Rondell und schließt den #frapalymo im November 2017 zum Impuls: „Was in eine Hand passt“ ab. Da passt in echt natürlich sehr viel mehr Gegenständliches hinein, von Eidechsen über Steine und Kinderhände bis zu Kastanien. Ich hatte aber dieses Mal sehr wenig Muße bzw. Zeit. In der Nacht oder nach einem harten Tag zu dichten, zu texten, das fiel mir schwer und hat mich phasenweise richtig kirre gemacht.  Die Impulse haben mich dieses Mal  aufgewühlt und viel freigesetzt, das ich nicht in so kurzer Zeit in Worte fassen konnte, die für mich Sinn machen und gut klingen. Trotzdem war es wieder ein Erlebnis mit so vielen wunderbaren Mitmacher(inne)n wie nie zuvor. Der Austausch war toll, und die Impulsfindung und Arbeit von einfach wow! Danke!!!!!

Zum Schluss hier noch meine Erinnerung an eine ganz besondere Eidechse

Für einen Atemzug hab ich dich
zappelnd, zittternd, sonnenwarm
ein kurzes Kitzeln
dann gleitest du mir durch die Finger
mir bleibt der Stein, auf dem ich dich fand
der passt genau in meine Hand

© Sargantanasal
wünscht
einen glücklichen Dezember