Heute, im Schlafladen

Eine Nacht bitte
von den traumlosen
dunkelblauen
den feinen
ohne 
Gedankensplitter
am Stück
nicht geschnitten
Danke

© Sargantanasal

 

Meine Nummer 23 zum #frapalymo im November 2017. Impuls: „zwei nachtstücke zusammenfügen – gedichte zu diesen worten nach einem tweet von @_unruhe

 

 

Autor: Sargantanasal

schreibt im Schatten einer großen Linde

2 Kommentare zu „Heute, im Schlafladen“

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s