wonnemorgen

lüfte locken
wasser lacht
nasenflügel beben
knallvergnügt
im leben baden
tiefer knicks

die morgenwonne von joachim ringelnatz durch den Automaten gejagt

das ist mein Gedicht für den 19. November zum  #frapalymo Impuls am 19. november: „schreibt mithilfe des automatengedichtautomaten ein automatengedicht“

Autor: Sargantanasal

schreibt im Schatten einer großen Linde

Ein Gedanke zu „wonnemorgen“

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s