Ankunft in Andalusien

Ich will
eine Wohnung 
beim Feigenbaum
in einem der weißen Dörfer am Meer
Ein Stein, ein Stuhl, eine Schreibmaschine:
meine Gegenstände
Über meinem Kopf
Bahnen
aus Ginster und Lavendel
da will ich bleiben
in der Abendsonne glühen
meine Murmeln in den Himmel werfen
mich in die Nacht legen
zu den Wurzeln
der Mohnblumen
wie ein Kind

© 2015 sargantanasal.com

#frapalymo
Impuls #6 von @FrauPaulchen:
„nur wörter aus zwei seiten sind erlaubt“. ihr dürft aus zwei seiten eines romans, einer zeitung oder sonst eines längeren textes wörter für euren text wählen. welchen „ausgangsstoff“ ihr für euer gedicht wählt (wissenschaftstext, roman, bedienungsanleitung…)      Mir fiel – oh Wunder – in die Hände: „Abschied aus Andalusien“ von Hilde Domin aus „Gesammelte Gedichte“, S. 34 und 35

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s