In der Hängematte

Das Echo der Trommeln
Das Gurgeln des Brunnens
Das Gurren der Ringeltauben
Das Surren der Fliegen
Das Keifen der Spatzen
Das Kläffen der Hunde
Das Balzen des Kuckucks
Das Tanzen der Grashalme
Das Rascheln der Palmen
Das Knarren der Seile
verschwimmt
zu einer einzigen Melodie
schwingt mich
stimmt mich
sanft

© 2015 sargantanasal.com

Gedichtet im Rahmen von
#frapalymo oder: frau paulchens lyrik monat
Impuls am 1. Mai: „mit musik geht alles besser“ (insp. by @Reticulum)

2 thoughts on “In der Hängematte

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s