Herbst, unausweichlich

Der erste Nachtfrost
Zum Diüüü der Dompfaffen
singt mein Herz sich ein

© sargantanasal

Die Nummer 14 zum Impuls für das #frapalymo gedicht am 14. november: „schreibt ein winter-haiku oder winter-tanka“.

Autor: Sargantanasal

schreibt im Schatten einer großen Linde

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s