Tanka, blau

Durch samtenes Blau
gleitet ein müder Körper
im Takt der Wolken

die sanft ihm den Weg weisen
zu längst geträumten Meeren

© Sargantanasal

Gedicht 21 für  #frapalymo-Der Impuls no 21 lautet: „schreibt ein blaues tanka.

Autor: Sargantanasal

schreibt im Schatten einer großen Linde

4 Kommentare zu „Tanka, blau“

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s